Du hast gelogen, als wir das Geld sammelten « HerrSalami.de – Johannes‘ Blog.

Du hast gelogen, als wir das Geld sammelten

Aktuell runzelt sich meine Stirn ganz gut. Altbekannte Gesichter singen marode Lieder mit neuen Strophen und altem Refrain. Geschwätz im Vier-Vierteltakt. Zwitscher, zwitscher. Lala, lelu. Singt doch mal einen Hit. Komponiert spontan die Revolution. Haut die Gassen! Vom Leben gezeichnet sein ist Kunst. Und guck mal da, deine alten Freunde. Und guck mal da, ein Einkaufswagen. Und guck mal da, ein Entmüdungsbecken. Dort kann man liegend wach werden und fühlt sich, als schwämme man in kaltem Kaffee. In zehn oder tausend Jahren werden diese Becken in jeder Wohnung vorinstalliert sein, denn die Menschen werden immer müder, schlafen teilweise sogar schon unterbewusst beim Essen oder Katapultieren. 52 Wochen Winterschlaf, nur unterbrochen von Weihnachten. Da geht man heraus, winkt allen Menschen und geht dann wieder. Wenn Jesus und Gott das so geplant haben, dann sind sie blöde Heinis. Wahrscheinlich aber sind wir die Dummen. Jesus mochte alle Menschen. Ich winke nie.

Heute kündigte sich ein Gewitter an, aber kein metaphorisches, sondern ein wetterliches. Ich setzte mich auf eine Bank und verbrauchte die mitgebrachte Geduld sehr sparsam. Schließlich wurde ich nass. Ich grinste den Himmel an, während sich die Blitze gerecht auf mein linkes und rechtes Blickfeld aufteilten. Das war schön. Mehr gibt es nicht zu berichten. Vielleicht noch das hier: Norderney ist sehr schön, fahrt da mal alle hin.